+49 761 47 02 -0kontakt impressum datenschutz

company mission

Für Sie vor Ort - regional und weltweit

network + security

Datenkommunikation - sicher und zuverlässig

server + devices

IT-Infrastruktur - leistungsfähig, flexibel und mobil

service + support

Know-how und Kompetenz im Dienst des Kunden

team spirit

Gemeinsame Erfolge durch individuelles Engagement


 

Datenschutzerklärung (Privacy Policy) für datadirect Network Technology Freiburg

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Online-Erfassung personenbezogener Daten auf der Webseite von datadirect GmbH www.datadirect.de (nachfolgend „Webseite“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe von persönlichen Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, wird jedoch unter Umständen eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Ist dies der Fall und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

1         Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

datadirect GmbH

Geschäftsführer: Thomas Nieberle

Bötzinger Str. 48

D-79111 Freiburg

Telefonzentrale: 0761-47020

info@datadirect.de

2         Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen und Anregungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch datadirect haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Postalisch:

datadirect GmbH

Datenschutzbeauftragter

Bötzinger Str. 48

79111 Freiburg

Per Email:       privacy@datadirect.de

Per Telefon:    0761-4702-124 (Rüdiger Grimm)

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

3         Personenbezogene Daten

Auf unserer Webseite werden persönliche Daten über unsere Anmeldeformulare erfasst. Diese dienen zum Beispiel zur Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen wie Workshops, Messen, etc.

In diesem Zusammenhang benötigen wir personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon und Email. Die Verarbeitung der Daten ist für die Abwicklung Ihrer Anmeldung und Zusendung der Formulare, Präsentationen, etc. notwendig. Die Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert.

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig oder notwendig ist.

Zum Versand unserer Newsletter benötigen wir von Ihnen eine Emailadresse. Eine Verifizierung der angegebenen Emailadresse durch das Double Opt-In-Verfahren sowie der Einwilligung zum Empfang der Newsletter ist hierzu notwendig. Ergänzende Daten sind freiwillig und werden nicht zwingend erhoben. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand der Newsletter und der Widerruf ist jederzeit über den Abmeldelink oder formlos per Email an anmeldung@datadirect.de möglich.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass ihre personenbezogenen Daten über die Webseite nur verschlüsselt per SSL übertragen werden um somit die durch uns verarbeitenden Daten zu schützen.

Wir anonymisieren die Access-logs des Webservers direkt beim Speichern, in dem die letzten 2 Bytefolgen der IP-Adresse mit „0“ überschrieben werden.

4         Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie nur so lange sowie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.

Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere Anbahnung, Abschluss und Erfüllung von Verträgen sowie die Direktwerbung, Veranstaltungsplanung und Produktinformation. Wir verarbeiten nur diejenigen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen.

5         Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

6         Hyperlinks

Auf der Webseite von datadirect befinden sich Hyperlinks zu anderen Webseiten wie z.B. Googlemaps, die nicht zu datadirect gehören. datadirect übernimmt keine Haftung für evtl. Datenschutzverletzungen, die sich aus dem Besuch dieser Seiten ergeben.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

·  Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

7         Weitergabe von Daten an Dritte

Wir verwenden personenbezogene Daten nur für diese Webseite und geben diese Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die DSGVO und anderer gesetzliche Vorschriften gebunden.

8        Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 2 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

8.1        Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  1. die Verarbeitungszwecke
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

8.2        Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

8.3        Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

8.4        Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  1.  die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

8.5        Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit formlos per Email an anmeldung@datadirect.de zu widerrufen.

8.6        Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

HAUSANSCHRIFT:

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

POSTANSCHRIFT:

Postfach 10 29 32

70025 Stuttgart

Tel: 0711/615541-0

Fax: 0711/15541-15

Email: poststelle@lfdi.bwl.de

9         Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.


datadirect GmbH | Bötzingerstr. 48 | 79111 Freiburg | Fon: +49 761 4702 0 | Fax: +49 761 4702 222 | info@datadirect.de | Teamviewer Download